Rules

Thu 25. Aug 2016, 14:29

These are the board rules. The rules are available in English and German.

ENGLISH VERSION

§ 1 Terms of application
The following terms and conditions apply for the utilization of the forum and sub forums (referred to in the following text as “board”) of the Nevigo GmbH (referred to in the following text as “provider”)

The use of the board is only applicable the user accepts the terms and conditions stated in this document.

§ 2 Registration, subject of contract and agreement
1. The user has to register with the according online registration form. This is a precondition for the later utilization of the board of the provider. After the registration the user will receive an automatic authentication e-mail to verify his or her registration. The mutual contract agreement to use the board is accomplished with the activation of the user account by the provider.

2. The subject of this contract is the use free of charge of the board of the provider as an online communication platform. To do so the user is provided with a user account that enables to post topics and articles on the board.

3. Users have generally no legal claim on account activation or board participation. The provider is the sole proprietary of the board property rights.

4. A user is only allowed to use his or her account for himself. The user is responsible to protect his or her account and prevent any misusage. Users are especially held to protect their credentials. The use of registered or copyright protected words, phrases or internet domains as username (nickname) is not permitted.

5. The provider will try to supply the board service as uninterruptable as possible. However technical or other difficulties may occur which are not within the sphere of influence of the provider. The user acknowledges that it’s technically not possible to provide a permanent availability of the board website.

6. The provider has the right to enhance, change or reduce content and/or structure of the platform which also includes the board user interface.

7. The meaning of this board is to provide a communication platform. Users are held to exchange content in a respectful manner without insulting other users.

§ 3 Obligations as user
1. Users are held not to post any topics or articles or create signatures that are opposite to the board rules, good morals or applicable German law. It‘s especially prohibited to post or send or have signatures with

• Insulting or untrue contents
• Spam
• Legally protected content particularly copyright or trade mark registered content without permission
• Anticompetitive actions
• Multiple topics in the board (Prohibition of double postings)
• Press articles without the permission of the author
• Advertisements, which also includes covered advertising

2. Users are held to review their post before publishing them and to check if it is in accordance with the board rules stated in this document. Users are also held to check if their post contains any material or information they do not wish to be published. Any claim against the provider to correct or delete material posted incorrectly that can be found in search engines is explicitly excluded.

3. Any violations against the board rules, especially against the rules mentioned in § 3 No. 1 and 2, can lead to one or more of the following sanctions

• Alteration of content from a user
• Deletion of content from a user
• Stating a warning against a user
• A temporary blocking of a user account
• Contract termination

4. The provider is entitled to block the board access of a user if the provider has sufficient reason to suspect a violation of the board rules. The user may avoid this measure by providing eligible verification.

5. Should other users or a third party make legal claims against the provider due to a possible statutory violation that is a result of a) content posted by a user and/or b) the user‘s use of the services supplied by the provider, the user is obligated to discharge the provider from any indemnity claims that may occur through the possible legal violation. The provider is especially exempted from any advocacy costs that may occur. The provider is entitled to charge reasonable advance payments from the liable user for any advocacy costs that may arise. In the case of legal claims from a third party against the provider, the user is obligated to support the provider according to the principle of utmost good faith with information and records in this matter. All further legal rights of the provider, such as claims for compensation, remain unaffected. The previously user obligations do not apply, if the user is not responsible for a possible violation of legal rights or board rules.

§ 4 Rights of use
1. When applicable, the copyright of topics and articles remains generally with the user. With the posting of content the user grants the provider the right to permanently display of that content on the websites of the provider. In addition, the provider has the right to move, edit, delete or close posted content.

2. The above mentioned rights of use remain with the provider even after a user account has been deactivated or deleted.

§ 5 Limitation of liability
1. The provider does not take any responsibility or guarantee for content that is posted on the board. This includes especially the correctness, the actuality and the completeness of posted content.

2. The provider is liable in cases of deliberate intention, gross negligence and the violation of essential contractual obligations. Contractual obligations are obligations that enable the provider to fulfill the proper realization of this contract. In cases of negligence of contractual obligations through the provider, or one of his legal representatives, the provider is only liable for the replacement of the typical compensatory damage that was foreseeable at the time of the conclusion of the contract. The provider is not liable in cases of light forms of negligence or the violation of secondary contractual obligations. The liability for damages concerning protected areas such as guaranteed services by the provider, claims concerning the product liability and damages of life, body and health remain unaffected.

§ 6 Duration and termination of contract
1. This arrangement shall be concluded for an unlimited period.

2. The contracting parties are entitled to terminate the contractual relationship without observing any notice period

3. The provider is entitled to disable the board access of a user after the termination of the contractual relationship. In this case the provider is entitled but not obligated to delete posted content of the user. User claims regarding the abandonment of created content are explicitly excluded.

GERMAN VERSION

§ 1 Geltungsbereich
Für die Nutzung dieses Forums von Nevigo (nachfolgend "Anbieter" genannt) gelten nachfolgende Bedingungen.

Die Nutzung des Forums ist nur zulässig, wenn Sie als Nutzer diese Nutzungsbedingungen akzeptieren.

§ 2 Registrierung, Vertragsschluss und -gegenstand
1. Voraussetzung für die Nutzung des Forums ist die Registrierung über das entsprechende Online-Formular. Nach der Registrierung über das Online-Formular im Forum bekommen Sie eine Bestätigungsemail zur Verifizierung Ihrer Daten zugeschickt, mit der Sie Ihre Registrierung per Mouseclick bestätigen können. Mit der Aktivierung Ihres Accounts durch den Anbieter, kommt der unentgeltliche Foren-Nutzungsvertrag zustande (Vertragsschluss).

2. Vertragsgegenstand ist die kostenlose Nutzung der Funktionen des Forums als Online-Kommunikationsplattform. Hierzu wird Ihnen als Nutzer ein „Account“ bereitgestellt, mit dem Sie Beiträge und Themen im Forum einstellen können.

3. Es gibt grundsätzlich keinen Rechtsanspruch auf Freischaltung oder Teilnahme am Forum. Es gilt das uneingeschränkte Hausrecht des Betreibers.

4. Ihr Foren-Account darf nur von Ihnen selbst genutzt werden. Ebenso sind Sie als Inhaber des Accounts für den Schutz vor dessen Missbrauch verantwortlich. Ihre Zugangsdaten sind daher vor dem Zugriff Dritter zu schützen. Die Verwendung von markenrechtlich geschützten Worten und Internetadressen als Benutzername (Nickname) sind nicht erlaubt.

5. Der Anbieter wird sich bemühen, den Dienst möglichst unterbrechungsfrei zum Abruf anzubieten. Auch bei aller Sorgfalt können Ausfallzeiten nicht ausgeschlossen werden, in denen die Webserver auf Grund von technischen oder sonstigen Problemen, die nicht im Einflussbereich vom Anbieter liegen (Verschulden Dritter, höhere Gewalt, Angriffe gegen die Infrastruktur durch Hacker etc.), über das Internet nicht abrufbar ist. Der Nutzer erkennt an, dass eine 100%ige Verfügbarkeit der Website technisch nicht zu realisieren ist.

6. Der Anbieter behält sich das Recht vor, Inhalt und Struktur der Plattform sowie die dazugehörigen Benutzeroberflächen zu ändern und zu erweitern, wenn hierdurch die Zweckerfüllung des mit dem Nutzer geschlossenen Vertrags nicht oder nicht unerheblich beeinträchtigt wird. Der Anbieter wird die Nutzer entsprechend über die Änderungen informieren.

7. Sinn und Zweck des Forums ist eine gedankliche Austauschplattform. Es soll daher unter den Nutzern ein friedlicher und respektvoller Umgang ohne beleidigende Anfeindungen gepflegt werden.

§ 3 Pflichten als Foren-Nutzer
1. Als Nutzer verpflichten Sie sich, dass Sie keine Beiträge veröffentlichen werden, die gegen diese Regeln, die guten Sitten oder sonst gegen geltendes deutsches Recht verstoßen. Es ist Ihnen insbesondere untersagt,

• beleidigende oder unwahre Inhalte zu veröffentlichen;
• Spam über das System an andere Nutzer zu versenden;
• gesetzlich, insbesondere durch das Urheber- und Markenrecht, geschützte Inhalte ohne Berechtigung zu verwenden;
• wettbewerbswidrige Handlungen vorzunehmen;
• Ihr Thema mehrfach im Forum einzustellen (Verbot von Doppelpostings);
• Presseartikel Dritter ohne Zustimmung des Urhebers im Forum zu veröffentlichen;
• Werbung im Forum ohne ausdrückliche schriftliche Genehmigung durch den Anbieter zu betreiben. Dies gilt auch für sog. Schleichwerbung wie insbesondere das Verlinken der eigenen Homepage mit oder ohne Beitext in der Signatur oder innerhalb von Beiträgen. Homepage-URLs und Adress- bzw. Kontaktdaten dürfen nur im Benutzer-Profil des Forums veröffentlicht werden.

2. Als Nutzer verpflichten Sie sich, vor der Veröffentlichung Ihrer Beiträge und Themen diese daraufhin zu überprüfen, ob diese Angaben enthalten, die Sie nicht veröffentlichen möchten. Ihre Beiträge und Themen können in Suchmaschinen erfasst und damit weltweit zugreifbar werden. Ein Anspruch auf Löschung oder Korrektur solcher Suchmaschineneinträge gegenüber dem Anbieter ist ausgeschlossen.

3. Beim Verstoß, insbesondere gegen die zuvor genannten Regeln § 3 Abs. 1 und 2, kann der Anbieter unabhängig von einer Kündigung, auch die folgenden Sanktionen gegen den Nutzer verhängen:

• Löschung oder Abänderung von Inhalten, die der Nutzer eingestellt hat,
• Ausspruch einer Abmahnung oder
• Sperrung des Zugangs zum Forum.

4. Der Anbieter ist auch berechtigt, Ihnen als Nutzer den Zugang zur Online-Plattform zu sperren, falls ein hinreichender Verdacht besteht, dass Sie gegen diese Nutzungsbedingungen verstoßen haben. Sie können diese Maßnahmen abwenden, wenn Sie den Verdacht durch Vorlage geeigneter Nachweise auf eigene Kosten ausräumt.

5. Sollten Dritte oder andere Nutzer den Anbieter wegen möglicher Rechtsverstöße in Anspruch nehmen, die a) aus den von Ihnen als Nutzer eingestellten Inhalten resultieren und/oder b) aus der Nutzung der Dienste des Anbieters durch Sie als Nutzer entstehen, verpflichten Sie sich als Nutzer, den Anbieter von jeglichen Ansprüchen, einschließlich Schadensersatzansprüchen, freizustellen und dem Anbieter die Kosten zu ersetzen, die diesem wegen der möglichen Rechtsverletzung entstehen. Der Anbieter wird insbesondere von den Kosten der notwendigen Rechtsverteidigung freigestellt. Der Anbieter ist berechtigt, hierfür von Ihnen als Nutzer einen angemessenen Vorschuss zu fordern. Als Nutzer sind Sie verpflichtet, den Anbieter nach Treu und Glauben mit Informationen und Unterlagen bei der Rechtsverteidigung gegenüber Dritten zu unterstützen. Alle weitergehenden Rechte sowie Schadensersatzansprüche des Anbieters bleiben unberührt. Wenn Sie als Nutzer die mögliche Rechtsverletzung nicht zu vertreten haben, bestehen die zuvor genannten Pflichten nicht.

§ 4 Übertragung von Nutzungsrechten
1. Das Urheberrecht für Ihre Themen und Beiträge, soweit diese urheberrechtsschutzfähig sind, verbleibt grundsätzlich bei Ihnen als Nutzer. Sie räumen dem Anbieter jedoch mit Einstellung eines Themas oder Beitrags das Recht ein, das Thema oder den Beitrag dauerhaft auf seinen Webseiten vorzuhalten. Zudem hat der Anbieter das Recht, Ihre Themen und Beiträge zu löschen, zu bearbeiten, zu verschieben oder zu schließen.

2. Die zuvor genannten Nutzungsrechte bleiben auch im Falle einer Kündigung des Foren-Accounts bestehen.

§ 5 Haftungsbeschränkung
1. Der Anbieter des Forums übernimmt keinerlei Gewähr für die im Forum eingestellten Inhalte, insbesondere nicht für deren Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität.

2. Der Anbieter haftet für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit sowie bei Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf. Der Anbieter haftet unter Begrenzung auf Ersatz des bei Vertragsschluss vorhersehbaren vertragstypischen Schadens für solche Schäden, die auf einer leicht fahrlässigen Verletzung von wesentlichen Vertragspflichten durch ihn oder eines seiner gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen. Bei leicht fahrlässiger Verletzung von Nebenpflichten, die keine wesentlichen Vertragspflichten sind, haftet der Anbieter nicht. Die Haftung für Schäden, die in den Schutzbereich einer vom Anbieter gegebenen Garantie oder Zusicherung fallen sowie die Haftung für Ansprüche aufgrund des Produkthaftungsgesetzes und Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit bleibt hiervon unberührt.

§ 6 Laufzeit / Beendigung des Vertrags
1. Diese Vereinbarung wird auf unbestimmte Zeit geschlossen.

2. Beide Parteien können diese Vereinbarung ohne Einhaltung einer Frist kündigen.

3. Der Anbieter ist nach Beendigung dieses Foren-Nutzungsvertrags berechtigt, den Zugang des Nutzers zu sperren. Der Anbieter ist berechtigt aber nicht verpflichtet, im Falle der Beendigung die von Ihnen als Nutzer erstellten Inhalte zu löschen. Ein Anspruch von Ihnen als Nutzers auf Überlassung der erstellten Inhalte wird ausgeschlossen.
User avatar
[Articy] Peter Thielmann
Articy Staff
Articy Staff
 
Posts: 39
Joined: Tue 26. Jul 2016, 13:28

Return to Information - Internal only

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest

Who We Are
Contact Us
Social Links